Zwetschkenfleck

Es ist schon ewig her das ich einen Zwetschkenfleck gebacken oder gegessen habe. Aber da die lilanen Früchtchen gerade Saison haben und ich etwas einfaches ausprobieren wollte – ist aus 1 kg Zwetschken dieser leckere Kuchen geworden. Mit der Teigmenge geht sich genau ein großes Blech aus und obwohl es locker 12 Portionen sind, war er in der Arbeit innerhalb kürzester Zeit aufgefuttert :)

Zwetschkenfleck

12 Stück

1 kg Zwetschken

Germteig:

350 g glattes Mehl

80 g Kristallzucker

70 g weiche Butter

130 g Milch

1 Pkg. Trockengerm

1 M Ei

Streusel:

100 g kalte Butter

100 g glattes Mehl

80 g Kristallzucker

1/2 TL Zimt

Für den Germteig alle Zutaten für ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teig in eine Schüssel setzten, mit einem feuchten Tuch abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort stehen lassen.

Die ideale Temperatur um Germteig ruhen zu lassen, liegt zwischen 30 und 35°C!

Für die Streusel alle Zutaten mit den Fingern verreiben bis eine krümelige Masse entsteht. Streuseln kalt stellen.

Rohr auf 180°C Umluft vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen.

Zwetschken waschen, halbieren und entsteinen. Germteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und aufs Blech legen. Zwetschken darauf legen und Streuseln darüber verteilen. Im Rohr ca. 40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, überkühlen lassen und vernaschen! Schmeckt auch noch am nächsten Tag sooooo gut <3

Schreibe einen Kommentar