White Chocolate Rasberry Cheesecake, no bake

Hallo meine Lieben!

Leider Gottes hat mein Backrohr den Geist aufgegeben :( Und das schlimmste ist, unser Elektriker hat gerade 2 Wochen Urlaub! Das heißt, ich kann jetzt für etwa 2-3 Wochen nichts backen :(

Anstatt jetzt aufzuhören mit dem posten, hab ich mich entschieden einige NO-BAKE Rezepte auszuprobieren. Verschiedene Cheesecakes-Topfentorten und Desserts. Gestern hab ich bereits einen herrlich cremigen White Chocolate Raspberry Cheesecake gezaubert. Statt dem typischen Keksboden, hab ich hierfür Haferflocken verwendet! Ich bin gespannt was ihr davon hält..

White Chocolate Raspberry Cheesecake

(22er Tortenring)

50g weiße Schokolade

150g Haferflocken

60g Butter

200g weiße Schokolade

250g Mascarpone

250g Obers

1 Packung Sahnesteif

250g TK Himbeeren

4 Blatt Gelatine

1 Orange

– 250g Schokolade (also alles) vorsichtig schmelzen

– Haferflocken in einer Pfanne anrösten, die Butter zum Schluss nach und nach zugeben

(das duftet einfach himmlisch)

– 50g der geschmolzenen Schokolade zu den gerösteten Haferflocken geben, gut vermischen, in den Tortenring füllen und leicht andrücken

– im Kühlschrank zwischenlagern

– für die Creme die Mascarpone mit den restlichen 200g Schokolade kurz vermixen

– das Obers mit dem Sahnesteif aufschlagen und vorsichtig unterheben

– die Creme auf den Boden leere, glatt streichen und wieder in den Kühlschrank stellen

– für das Topping die Gelatine in kaltem Wasser einweichen

– Himbeeren pürrieren und passieren ( durch ein Sieb streichen, wegen der vielen Kerne)

– den Saft einer Orange auspressen und leicht erwärmen, die ausgedrückte Gelatine zugeben und mit dem Himbeermark verrühren

– auf den Cheesecake leeren und vorsichtig auf der ganzen Oberfläche verteilen

Am besten lässt ihr den Cheesecake über Nacht im Kühlschrank anziehen und dann so wie ich, gleich morgens ein Stück probieren! Das ist wirklich ein ganz einfaches Rezept, welches sehr schnell gemacht ist. Extra Zucker braucht ihr keine zugeben, da weiße Schokolade doch sehr süß ist.

One comment

Schreibe einen Kommentar