Lemon Muffins, sticky & moist

Das ist so ein leckeres Rezept! Nach dem ersten Bissen war mir klar, die müssen in meine Rezeptesammlung! Ja, ich weiss, es ist kein klassisches Muffinrezept, da werden normalerweise nur die feuchten mit den trockenen Zutaten vermengt, aber.. who cares?

So saftig, zitronig und klebrig, da kann niemand widerstehen!

 

Die Etagere hab ich übrigends online bei Zalando gekauft.

Zitronenmuffins 

(12 Stück)

3 Eier

170g Zucker

150g Butter

175g Mehl

2 TL Backpulver

1 Packung Vanillezucker

50ml Zitronensaft

Abrieb von 2 Zitronen

3 EL Staubzucker

etwas Zitronensaft

–  Butter bei geringer Temperatur schmelzen und etwas abkühlen lassen

– Eier, Zucker und Vanillezucker ca. 5 Minuten schaumig mixen

– flüssige Butter untermixen

– Mehl und Backpulver vermengen und abwechselnd mit dem Zitronensaft unter die Eimasse heben

– Zitronenabrieb zugeben

– die Muffinmasse in Förmchen abfüllen und bei 170°C Ober-Unterhitze für 15 Minuten backen

– wer Lust hat kann die Muffins mit Zitronenglasur machen, dafür einfach Staubzucker und Zitronensaft vermengen und darüberträufeln

Beim Backen achtet darauf das die Muffins keine Farbe bekommen! Sie sollen gerade so durch sein. Das Rezept hab ich bei einem meiner Lieblingsblog entdeckt. Sarahs Torten und Cupcakes. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim nachbacken und ein wunderschönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar