Mini Berry Cheesecake Tarts

Dieses Rezept ist mal eine ganz neue Variante vom klassichen Cheesecake. Anstatt des typischen Kekskrümelbodens, habe ich kleine Tartelettes mit Mürbteig gebacken. Die Füllung wird ganz einfach mit Topfen und Vanillepuddingpulver zusammengerührt und mit Beeren eurer Wahl verfeinert. Ein schönes Rezept für den Frühling, und auch supergeeignet als leckeres Mitbringsel.

Am Montag habe ich auf Facebook, Instagram und Co eine kleine Umfrage gestartet ob, ihr denn gelegentlich auch mal ein herzhaftes Rezept von mir sehen wollt. Die Antwort war ganz klar: JA! Also gibt es schon am Wochenende das erste Rezept dazu. Wenn ihr zufällig Wünsche habt, dann nur her damit! Ich würde mich freuen, neue Leckereien für euch auszuprobieren!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Go get it Ms. Pacman!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gebackene Topfen Tartelettes mit Heidel-, und Himbeeren

(6 Tarteletteförmchen oder eine Tarteform mit Hebeboden und 24cm Durchmesser)

Mürbteigboden:

200g Mehl

50g Zucker

1 M Ei

100g kalte Butter

– alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit den Fingerspitzen verreiben

– sobald eine krümelige, streuselartige Masse entsteht, auf die Arbeitsfläche leeren und kurz! kneten bis der Teig zusammenhält

– den Teig leicht flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kalt stellen

– die Arbeitsfläche mit ein wenig Mehl stauben und den Mürbteig darauf ausrollen

– mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen und die Tarteletteförmchen damit auslegen (die Ränder noch nicht abschneiden)

– die Förmchen wieder in den Kühlschrank stellen, während wir die Füllung vorbereiten

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Füllung:

300g Topfen

180ml Buttermilch

1 M Eier

40g Zucker

1 Pkg Vanillepuddingpulver

Heidelbeeren

Himbeeren

– Topfen, Buttermilch und Ei mit einem Schneebesen glatt rühren

– Vanillepuddingpulver und Zucker einrühren

– die Tartelettes aus dem Kühlschrank nehmen und die überstehenden Teigränder mit einem Messer abschneiden

– nun die Tartelettes mit der Cheesecake-Füllung befüllen

– die Beeren darauf verteilen (ihr könnt auch gerne TK Beeren verwenden)

– im vorgeheizten Backrohr bei 150°C Umluft für etwa 40 Minuten backen (bis der Rand der Tartelettes eine goldbraune Farbe angenommen hat)

Sobald die Tartelettes 10-15 Minuten abgekühlt sind, könnt ihr sie ganz einfach aus der Form stürzen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

One comment

Schreibe einen Kommentar