Christmas Tree Pie Pops with Fruit Mincemeat

Hey meine Lieben! Wie war euer Weihnachtsfest? Habt ihr auch so tolle Sachen bekommen? Ich habe jedemenge Dinge bekommen die euch bestimmt interessiern würden, also bin ich gerade fleißig am fotografieren.

Da euch meine Linzer Pops so gut gefallen haben, dachte ich mir ich zeige euch noch eine Variante. Diesmal typisch amerikanisch mit Fruit Mincemeat. Also quasi faschiertes, eingekochtes Obst. Dank meiner neuesten Entdeckung, Bobby’s Foodstore, müssen wir es nichtmal selbst kochen sondern können die Mischung schon fertig kaufen! Ein ganz tolles, kleines Geschäft mit einer riesen Auswahl an typisch amerikanischen Leckerein, die wir in Wien sonst nirgendwo bekommen würden. Ein Post zu diesem Store folgt schon bald!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Christmas Tree Pops

(ca. 10 Stück)

Mürbteig:

120g Butter

60g Staubzucker

1 Packung Vanillezucker

2 Dotter oder einfach 1 Schluck Milch

200g Mehl

1/2 Glas Fruit Mincemeat

– alle Zutaten mit der kalten Butter zu einem Mürbteig kneten und 1 Stunde kalt stellen

– ausrollen, ausstechen und auf ein Blech legen

– die Holzspieße darauf legen, 1 TL Fruit Mince auf dem Keks verteilen, einen weiteren Keks darauf legen und den Rand leicht andrücken

– bei 200°C Ober-Unterhitze für etwa 10-12 Minuten backen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ziemlich einfach oder? Ich habe es als kleines Mitbringsel verschenkt und man hat sich tierisch darüber gefreut. Umso länger ihr diese Pops in einer verschließbaren Dose aufbewahrt, desto weicher werden sie. Wie Kekse also! Die gibts zu Silvester definitv wieder! Man hat keinen Stress und sie schmecken super gut.

Schreibe einen Kommentar