White Chocolate Cheesecake with Strawberry Mousse

Vor 2 Tagen hatte mein Vater Geburtstag. Das bedeutet für mich, dass ich wieder die Möglichkeit hatte mich kreativ auszutoben. Es macht mir großen Spaß neue Torten Rezepte zu schreiben und verschiedenes zu kombinieren. Dieses mal kam das hier dabei raus..

Obwohl mein Backrohr noch immer ned funktioniert, (grrrr) hab ich ihm diese Torte hier bei einer Freundin gebacken. Der Boden besteht aus Oreo Keksen, darauf kommt eine Masse aus Frischkäse und weißer Schokolade. Getoppt wird das Ganze von einem frischen Erdbeer-Topfen Mousse. Das nenn ich eine geile Torte!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

White Chocolate & Strawberry Mousse Cheesecake

(22er Tortenring)

Boden

300g Oreo Kekse

100g Butter

– Oreos fein zerbröseln, mit der geschmolzenen Butter vermengen und in den Tortenring drücken

White Chocolate Cheesecake

400g weiße Schokolade, geschmolzen

720g Frischkäse (Philadelphia)

4 Eier

1 gehäufter EL Mehl

Abrieb einer halben Zitrone

– Frischkäse und Zitronenabrieb 1 Minute cremig mixen

– währenddessen die flüssige Schokolade zugießen

– jedes Ei einzeln untermixen

– Mehl zugeben

– die Masse auf den Oreo Boden gießen und für 75 Minuten bei 170°C Ober-Unterhitze backen

– am besten im Ofen auskühlen lassen

Strawberry Mousse

400g Erdbeerpüree (frische Erdbeeren mixen oder einfach mit einer Gabel zerdrücken)

250g Topfen

250ml Obers

2 EL Vanillezucker

5 Blatt Gelatine

– Gelatine in kaltem Wasser einlegen

– ein wenig Erdbeerpüree erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen

– Topfen, Vanillezucker und restliches Erdbeerpüree mischen und die Gelatine untermixen

– Obers aufschlagen und vorsichtig unterheben

– den Tortenring mit 1-2 Streifen Backpapier auslegen, damit ein hoher Rand entsteht

– auf dem ausgekühlten Cheesecake das Erdbeermousse verteilen und über Nacht kalt stellen

Für den Boden hatte ich eigentlich nur 200g Oreos gekauft, was mir dann aber doch zu wenig war. Also verwendet lieber 300g! Der schwarze Boden mit dem weißen Cheesecake und dem rosanen Mousse sieht wahnsinnig hübsch aus <3 Es kommt zwar nur selten vor, aber hiermit bin ich tatsächlich rundum zufrieden. Ich hoffe das Rezept gefällt euch und wünsche viel Spaß beim ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar