Macarons mit Salzbutterkaramell

Jetzt wo ich den Dreh wirklich raushab mit den Macarons, kann mich nichts und niemand mehr stoppen! Ich liebe Macarons! Diese hier ganz besonders.. Sie sind rosa, sehn hübsch aus und sind obendrein noch mit dem unwiderstehlichsten Karamell gefüllt <3

m1

m6

(Dieser Nagellack von Maybelline hat zwar nix mit Backen zu tun, aber er ist trotzdem seeeehr zu empfehlen!)

Macarons

200g Puderzucker

200g Mandelmehl

200g Kristallzucker

50ml Wasser

2x75g Eiweiß

Lebensmittelfarbenpaste

– Puderzucker und Mandelmehl sieben

– 75g Eiweiß zugeben und mit einer Teigspachtel zu einer dicklichen Paste verrühren

– Wasser mit Kristallzucker auf 114°C erhitzen

– die restlichen 75g Eiweiß beginnen zu mixen und sobald der Sirup 118°C erreicht hat, langsam zugeben

– beliebige Lebensmittelfarbenpaste untermixen

-die Puderzucker-Mandelmasse mit ein wenig Schnee angleichen

– den restlichen Schnee unterheben

Salzbutterkaramell = einfach göttlich

280g Kristallzucker

130g Obers

200g Salzbutter

– ein Drittel des Zuckers in einem Topf mit schwerem Boden bei mittlerer Hitzezufuhr schmelzen

– sobald es geschmolzen ist, das zweite Drittel zugeben und schmelzen lassen

– den Rest zugeben und so lange erhitzen bis das Karamell dunkelbraun ist

– Hitze auf die kleine Stufe zurückdrehen und das Obers in einem dünnen Strahl unterrühren

– auf 108°C erhitzen

– vom Feuer nehmen und die Butterstückchen unterrühren

– mit dem Stabmixer kurz homogenisieren

Ihr könnt auch weiter mit der Teigspachtel rühren bis es eine homogene Masse ist, aber mit dem Stabmixer gehts halt schneller.

– Salzbutterkaramell mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank erkalten lassen

– die ausgekühlten Macarons damit füllen

Wenn ihr keine Salzbutter findet könnt ihr natürlich auch normale Butter nehmen und eine Prise Meersalz zufügen. Wie auch schon die Macarons au chocolat haben auch diese hier einen wunderschönen Glanz und schmecken einfach fantastisch! Unbedingt unbedingt ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar