Vanilla Bean Cake, plain-vanilla

Ab und zu habe ich Lust auf etwas Simples. Etwas ohne Schnickschnack, mit dezentem Geschmack. Beim Stöbern durch meine liebsten Blogs, bin ich auf dieses Rezept hier gestoßen. Vanilla Bean Cake von Linda Lomelino’s Blog, Call-me-Cupcake. Vanille. Mehr braucht es manchmal nicht um etwas ganz vorzügliches zu zaubern. Ich finde es sehr spannend, mich trotz der unzähligen Kombinationsmöglichkeiten, nur auf eine einzige Zutat zu konzentrieren. Wie so oft hat mich auch dieses Rezept von Linda voll und ganz überzeugt. Weicher, saftiger, vanilliger Kuchen mit cremig-vanilliger Buttercreme. Mehr braucht es nicht. Mit dieser Torte habe ich 2 tolle neue Grundrezepte in meine Sammlung aufgenommen.

(Scroll down for the English version of the recipe!)

Vanilla Bean Cake

(2x17cm Springformen)

3 L Eier

225g Zucker

85g Milch

50g flüssige Butter

180g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

1 TL Vanillepaste (oder eine Vanilleschote, oder Vanillepuder)

– Eier und Zucker 4-5 Minuten lang hellgelb-cremig mixen

– Milch zugeben

– flüssige Butter einrühren

– Vanillepaste zugeben

– Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und mit einem Schneebesen unter die Eimasse rühren

– beide Springformen mit Öl oder Butter auspinseln und mit Brösel austreuen

– die Kuchemasse gleichmäßig auf die Springformen aufteilen

– bei 170°C Umluft für 25-30 Minuten backen

– komplett auskühlen lassen

Buttercreme:

300g weiche Butter

200g Staubzucker

50g Obers

1/2 TL Vanillepuder (ich verwende die Mühle von Dr. Ötker)

– Butter und Staubzucker für 5-6 Minuten schaumig mixen

– Obers zugeben und weitere 2 Minuten cremig mixen

– Vanillepuder zugeben

Fertigstellung der Torte:

– die beiden Tortenböden werden je einmal diagonal durchgeschnitten, so das wir 4 Böden haben

– jeden Boden mit 2 EL Buttercreme füllen und zusammensetzen

– mit der restlichen Creme die Torte komplet einstreichen

– über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen und vor dem Servieren mit Blümchen verzieren

 

Vanilla Bean Cake

3 L eggs

225g sugar

85g milk

50g melted butter

180g flour

1 1/2 tsp baking powder

1 tsp vanilla paste (or vanilla powder)

– butter 2x17cm baking pans and preheat your oven to 170°C

– mix eggs and sugar for about 4 minutes until light and fluffy

– add the melted butter and milk

– in a seperate bowl sift together flour and baking powder

– using a whisk, add the flour mixture to the egg mixture

– evenly divide the batter between the two prepared pans

– bake for 25-30 minutes

– let cool completely

Vanilla Buttercream:

300g butter, softened

200g powdered sugar, sifted

50ml heavy cream

1 tsp vanilla paste (or vanilla powder)

– beat butter and powdered sugar until very fluffy (for about 5-6 minutes)

– add vanilla paste and heavy cream and Whip for another 30-60 seconds

The heavy cream makes it even more fluffy <3

Assembly:

– divide both cakes in half so you have 4 layers

– fill the layers with about 2 tbsp of frosting

– use the leftover of the frosting to cover the cake with a thick layer of buttercream

– store the cake ovenight in the fridge, but bring to room temperature before eating

4 comments

Schreibe einen Kommentar