Chocolate Naked Cake with Nutella Cream Cheese Frosting & Strawberries

Very messy & very yummy! Große Mengen an Kuvertüre, Kakao und Nutella, geben dieser Torte einen sehr intensiven schokoladigen Geschmack.. Schokoladig, aber nicht zu süß! Herb und durch eine Hand voll Erdbeeren, angenehm fruchtig.  Eine Torte die ihr unbedingt nachbacken müsst! Sie sieht eindrucksvoll aus und ist sehr einfach zubereitet. Chaotisch, unordentlich und einfach nur LECKER.. so wie ich es mag :)

Chocolate Naked Cake with Nutella Cream Cheese Frosting & Strawberries

(2 Springformen à 18 cm Durchmesser)

Böden:

225 g weiche Butter

225 g Staubzucker

4 M Eier

170 g Mehl

3 gestrichene TL Backpulver

50 g Kakaopulver

3 EL warmes Wasser

  • Backrohr auf 170°C Umluft vorheizen
  • Butter und Staubzucker für 5 Minuten schaumig mixen
  • Eier einzeln zugeben und gut untermixen
  • Mehl, Backpulver und Kakaopulver sieben und auf 3 Mal, abwechselnd mit dem Wasser, mit einer Teigspachtel unterrühren
  • die Springformen mit Butter oder Öl auspinseln und mit Bröseln oder Mehl ausstreuen
  • die Teigmasse auf die Formen gleichmäßig aufteilen und für 35-40 Minuten backen
  • die fertigen Böden komplett auskühlen lassen, aus der Form lösen und jeden Boden 1 Mal durchschneiden

Nutella Cream Cheese Frosting:

200 g dunkle Zartbitter Kuvertüre

300 g sehr weiche Butter

100 g Staubzucker

1 Packung Philadelphia Doppelrahm Frischkäse

3 grooooße EL Nutella :)

  • Kuvertüre klein hacken und über einem Wasserbad langsam schmelzen
  • leicht abkühlen lassen
  • Butter und Staubzucker 2-3 Mintuen lang schaumig mixen
  • Kuvertüre (sie darf wirklich nur mehr lauwarm sein!) zur Buttermischung geben und einmixen
  • Nutella einrühren
  • Frischkäse kurz untermixen

Fertigstellung:

1 Dressiersack mit Loch- oder Sterntülle

200 g Erdbeeren ( 2-3 für die Deko aufheben)

150 g Erdbeermarmelade

Schokoladeraspeln zum Verzieren

  • jeden Boden mit 1 EL Erdbeermarmelade bestreichen
  • die fertige Creme in den Dressiersack mit Tülle abfüllen und auf die Böden dressieren (siehe Foto) PS: Wenn ihr keinen Dressiersack habt, könnt ihr die Creme ganz einfach auch mit einem Löffel verstreichen! Sieht genauso toll aus :)

  • auf jeden Boden, etwa 2 in Scheiben geschnittene Erdbeeren verteilen
  • die fertig gestapelte Torte, über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen

Tipp: Wenn es euch schwer fällt einzuschätzen wie viel Creme ihr pro Boden verwenden könnt, legt euch die Böden einfach vor euch zurecht, macht jeden fertig, verteilt die Marmelade und die Creme gleichmäßig und stapelt sie dann erst übereinander :)

5 comments

  1. Charlotte says:

    Danke liebe Sue! Nein, ich packe sie normal nicht ein. Vielleicht wenn nur noch ein paar Stück übring sind, mach ich Alufolie drauf :)

  2. Sue says:

    Die Torte sieht toll aus. Ich möchte die auch machen nur habe ich mich gefragt ob du sie einpackst wenn du sie in den Kühlschrank stellst? Trocknet sie sonst nicht aus?

  3. ♡Mary says:

    Hallo :)
    Bin grad zufällig auf deinen Blog gestoßen & bin echt begeistert, wie toll das hier alles aussieht. Bei solchen Torten und Kuchen bekomme ich gleich Lust alles nachzubacken, und das am besten auf einmal ;)
    Du hast jedenfalls eine neue Leserin!
    Liebste Grüße,
    Mary von ♡rosarote Brille

Schreibe einen Kommentar