Apple-Streusel-Cake, a must-try

Da bin ich wieder mit einem weiteren,sehr einfachen, herbstlichen Rezept für euch. Immer wieder muss ich feststellen, dass mir die simplen Kuchen und Torten ohne viel Schnickschnack doch am Besten schmecken. Gehts euch da genauso?

Dieses Rezept habe ich bei meiner Lieblings Youtuberin entdeckt. Stephanie Jaworski von Joy of Baking. Ihr solltet unbedingt bei ihr vorbeischaun. Ich habe schon sehr viele Rezepte von ihr nachgebacken und jedes einzelne war fantastisch!

Auf los gehts los!

To see the recipe in English, click HERE!

asc1

Apfel Streusel Kuchen(Tortenring 22 cm)

Streuse

130g Mehl

110g brauner Zucker

1/2 TL Zimt

80g kalte Butter

evt. 100g gehackte Walnüsse

– alle Zutaten abwiegen und mit den Fingerspitzen vermengen, bis bröselige Streusel entstehen

Masse:

110g Butter

200g Zucker

2 L Eier

260g Mehl

2 TL Backpulver

160ml Milch

2-3 große Gala Äpfel

– Butter und Zucker cremig schlagen

– Eier einzeln untermixen

– Mehl und Backpulver sieben, vermengen und abwechselnd mit der Milch unterheben

– die Masse gleichmäßig im Tortenring verstreichen

– Äpfel schälen, putzen, in Scheiben schneiden und auf der Masse verteilen

– zuletzt die Streusel großzügig darüberstreuen

– im vorgeheiztem Backrohr bei 180°C für 45-50 Minuten backen

asc2

asc3

Definitiv mein neuer Lieblings Streuselkuchen! Der Boden ist so fluffig und saftig man glaubt es kaum. Getopt mit den frischen fruchtigen Äpfeln und darauf die knusprigen Streusel.. Simple Perfektion <3 Ich rate euch ganz dringen, den Kuchen frisch zu backen und am selben Tag schon zu essen. So haben die Streusel keine Chance weich zu werden!

Bis bald, xo

3 comments

  1. Charlotte says:

    Hey Ina! Dankeschön :) Es ist auch mein aller aller allerliebster Apfelkuchen <3 Wenn du ihn warm, mit etwas Vanilleeis oder geschlagenem Obers isst, willst du niewieder einen Anderen!

Schreibe einen Kommentar