Banana Bundt Cake with Hot Caramel Sauce

Ich war nie ein großer Fan von jeglichen Bananenkuchen, aber seit ich das Bananen-Zucchini Bread gebacken habe, bekomme ich einfach nicht genug davon! Auch dieser Bananen-Gugelhupf schmeckt einfach unglaublich. Der Geruch der sich während dem Backen in der Wohnung verbreitet hat, war einfach unbeschreiblich gut. Sehr karamellig <3 Die heiße Karamellsauce die zu diesem Kuchen gegessen wird, passt einfach perfekt dazu und ist sehr einfach zubereitet. Meine Arbeitskollegen waren alle schwer begeistert und der Kuchen wurde bis zum letzten Brösel verschlungen :)

Bananen-Gugelhupf

225 g weiche Butter

350 g Zucker

2 L Eier

400 g Mehl

2 TL Natron

4 sehr reife Bananen (das waren bei mir ca. 500 g)

250g Sauerrahm

  • Butter und Zucker 5 Minuten lang hell-cremig mixen
  • Eier einzeln zugeben und jedes gut einrühren
  • Mehl und Natron sieben und unterheben
  • Bananen mit der Gabel zerdrücken und ebenfalls mit dem Sauerrahm unterheben
  • Gugelhupfform mit flüssiger Butter ausstreichen, mit Mehl ausstreuen und die Masse einfüllen
  • bei 170°C Ober-Unterhitze für ca 55-60  Minuten backen
  • den gebackenen Gugelhupf 15 Minuten in der Form auskühlen lassen und dann stürzen

Karamellsauce

120 g brauner Zucker

50 g Butter

100 ml Obers

  • Butter und Zucker bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und ca 2 Minuten vor sich hin blubbern lassen
  • Obers zugeben, aufkochen und nochmal 2 Minuten kochen lassen
  • Ein Stück Gugelhupf mit einem großzügigen Schuss von dieser Karamellsauce servieren! Die Sauce lässt sich auch wunderbar immer wieder aufwärmen!

Inspiriert zu diesem wahnsinns Kuchen hat mich wie so oft Linda Lomelino mit ihrem wunderschönen Blog, http://www.callmecupcake.se/.

Schreibe einen Kommentar