Kategorien
Allgemein

Mini Chocolate Cupcakes with Chocolate Creme Fraîche Frosting

Diese Hübschen hier, waren die ersten Cupcakes, die ich je gebacken habe. Ich war sofort von der Idee mit der Creme Fraîche im Frosting angetan. Auch ich kenne den ein oder anderen Cupcake Muffel, aber bei diesen hier konnte bisher keiner von ihnen widerstehen! Viele, mich eingeschlossen, können mit Buttercreme Frostings einfach nichts anfangen. Umso mehr freu ich mich dann, Rezepte wie diese hier zu finden. Es stammt von Dani, die ihr ja bestimmt alle von ihrem supersüßen Blog, http://www.klitzekleinesblog.de/, kennt!

Und jetzt schnell zur Oma, damit ich endlich reinbeissen kann 🙂

Mini Schokoladen Cupcakes mit Schoko-Creme Fraîche Frosting

(30 Stück)

Sponge:

80g Butter

50g Kakao

240g Mehl

1 TL Backpulver

1 TL Natron

250ml Milch

1 L Ei

200g Zucker

– Butter schmelzen, Kakao sieben und einrühren

– Mehl, Backpulver und Natron sieben

– Milch und Ei verquirlen

– alle Zutaten miteinander verrühren

– Mini Cupcakeblech mit der Masse füllen und im vorgeheiztem Backrohr bei 170°C Ober-Unterhitze für etwa 10-15 Minuten backen

– komplett auskühlen lassen

Frosting:

250g Creme Fraîche

170g dunkle Kuvertüre

70g Butter

160g Staubzucker

3 gestrichene EL Kakaopulver

– Schokolade schmelzen

– Butter schaumig mixen

– Staubzucker und Kakaopulver sieben und kurz untermixen

– Creme Fraîche und die leicht abgekühlte Schokolade zugeben und kurz durchmixen

– das Frosting in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und die Cupcakes großzügig damit verzieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.